Auf ins berufliche Abenteuer: Drei Azubis starten bei IBYKUS

Schön, dass ihr da seid! Wir begrüßen in diesem Jahr drei neue Auszubildende zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei der IBYKUS AG für Informationstechnologie.

Unsere Newbies 2020 sind Stefan, Hannes und Konstantin. Alle drei erhalten eine klassische, vielseitige und fundierte Ausbildung, um dann als Software-Entwickler oder -Consultant bei IBYKUS ins Berufsleben starten zu können. Neben der Grundlagenausbildung haben unsere Lehrlinge jeweils noch ein Vertiefungsthema. Stefan wird sich in den kommenden drei Jahren im Schwerpunkt mit unserer hauseigenen Technologie IBYKUS AP/® und der Skriptsprache PL/SQL beschäftigen. Mit diesen Werkzeugen beherrscht er zukünftig zwei mächtige Schnittstellen zu den Datenbanken von Oracle. Konstantin und Hannes werden die Grundlagen der objektorientierten Programmiersprache SAP ABAP-OO lernen und mit unserer Highspeed-IDE IBYKUS DELTA-Framework webbasierte Formular-Anwendungen „zum Fliegen bringen“. Hierfür arbeiten wir nun schon im fünften Jahr erfolgreich mit unserem Kooperationspartner MIBS AG in Mülheim an der Ruhr zusammen.

Tag 1 im neuen Lebensabschnitt

Unser Vorstand Eckehart Klingner begrüßte unsere IT-Nachwuchstalente zum Welcome Breakfast am 1. September 2020 persönlich und stellte das Unternehmen mit seiner Historie und seinen Geschäftsfeldern ausführlich vor. Nach der organisatorischen Einweisung folgte die Vorstellungsrunde mit den Ausbildern und den Azubis des zweiten Lehrjahres. Wir tauschten unsere Erwartungen aus und berichteten einander, was wir gegenseitig bereits voneinander lernen können. Für das Mittagessen stand ein erster kleiner Ausflug zur Gulaschkanone im Gewerbe-Gebiet Erfurt Süd-Ost auf dem Plan. Nach dem Rundgang durch unser Unternehmen haben die Kollegen in den Teams unsere Neulinge in Empfang genommen. Zum ersten Mal am neuen Arbeitsplatz sitzen, zum ersten mal das eigene Dienst-Notebook starten – das ist schon spannend!

„Die Alten führen die Neuen ein“

…kommentierte einst ein IBYKUS-Vorstand das Azubi-Onboarding. Es ist bei uns nun schon eine schöne Tradition, dass das zweite Lehrjahr sich ein Willkommens-Event für die Neuen ausdenkt. In diesem Jahr zwar als „Corona-Edition“ unter freiem Himmel, aber dafür nicht minder erlebnisreich. Unsere Azubis im dritten Lehrjahr nahmen die Einladung ebenfalls gern an und stießen nach der Berufsschule zu uns. Nach dem obligatorischen gemeinsamen Gruppen-Foto starteten wir zum Geo-Caching in Richtung der benachbarten Ortschaft Windischholzhausen. Es galt, vier einzelne kleine Schätze zu finden, die jeweils ein Viertel der noch zu lösenden kniffligen Denksportaufgabe enthielten. Wieder zurück am IBYKUS-Teich, knackten Stefan, Hannes und Konstantin gemeinsam das Rätsel, während sich die Lehrlinge aus dem zweiten Lehrjahr am Grill verdingten. Und so ließen wir den ersten Ausbildungstag gemütlich ausklingen.

Am 1. Oktober beginnen zudem drei Duale Studenten der Dualen Hochschule Gera-Eisenach ihre Praxisphasen bei uns und komplettieren dann unsere Startergruppe 2020. Die Ausbildung hat bei IBYKUS einen hohen Stellenwert. Neben der fachlichen und technologischen Wissensvermittlung ist es unser Ziel, dass die Nachwuchskräfte bei uns aufblühen und ihr volles Potential entfalten. Daran arbeiten nicht nur die jeweiligen Ausbilder, sondern auch die Kolleginnen und Kollegen in den Teams gern mit.

Beim Onboarding-Event Geo-Caching erkundeten wir die Umgebung…
…und kamen schon einmal miteinander ins Gespräch…
…bis auch das letzte Puzzle-Teil gefunden war.
Lehrjahr zwei hat den Grill-Skill.
Gemeinsam haben wir es uns schmecken lassen.
Des Rätsels Lösung: IBYKUS!

Verwandte Beiträge