Vom Bürostuhl in die Laufschuhe: Erfurter RUN 2019

Erfurt. Über 9.300 Läuferinnen und Läufer gingen beim RUN am 5. Juni 2019 in Erfurt an den Start. Den Startschuss am Theater-Platz gab die mehrfache Eisschnelllauf-Weltmeisterin, Olympiasiegerin und Schirmherrin Gunda Niemann-Stirnemann. Die elfte Auflage des Firmenlaufs führte rund fünf Kilometer durch die historische Altstadt. IT-Dienstleister IBYKUS war mit 14 sportlichen Kollegen dabei.

Weil keine offizielle Zeitmessung beim RUN vorgenommen wird, steht noch mehr als auf anderen Lauf-Events der Spaß an der gemeinsamen Bewegung im Vordergrund. Bei den tropischen Temperaturen haben einige auch einen Gang runter geschaltet.

Die Ergebnisse laut eigener Messung

Schnellster IBYKUS-Läufer war Robert Hartwig, der sportliche 22:59 Minuten stoppte. Patrick Walther belegte den firmeninternen zweiten Platz mit 23:30 Minuten. Unser Vorstand Eckehart Klingner holte Platz drei mit 24:30 Minuten, knapp gefolgt von Sascha Beinarowitz und Benjamin Kampa mit jeweils 24:39 Minuten.

Herzlichen Dank auch an dieser Stelle noch einmal an unseren Teamkapitän Holger Teucher, der sich schon seit vielen Jahren verlässlich um alle organisatorischen Themen rund um den RUN bei IBYKUS kümmert!

Weiterführender Link

Die Laufstrecke des RUN 2019 auf Google Maps

Impressionen unseres Teams

Unser RUN-Gruppenfoto 2019 – traditionell aufgenommen auf den Domstufen in Erfurt!

Verwandte Beiträge