WELTRAUM SHOW 2019 – ASTRO ALEX in ERFURT

15.000 Schülern erlebten am 7. Juni im Steigerwaldstadion die Astro-Show mit den ESA-Astronauten Alexander Gerst und Ulf Merbold. Nun werden sicher nicht alle Kinder später Astronauten werden können. Aber das ist auch nicht das Anliegen der Show. Vielmehr bietet das faszinierende Thema Raumfahrt einen hervorragenden Aufhänger, um Kinder auf unterhaltsame Weise für Forschung und Technik allgemein zu begeistern.

Astro-Alex erzählte viele amüsante Geschichten von den Alltagsproblemen an Bord der Raumstation ISS. Inhaltlich tiefschürfender waren Beispiele dafür, was uns der Blick vom All auf die Erde zeigt – wie schön und zugleich zerbrechlich er ist. Wie wir Bewohner selbst unseren bewohnbaren Planeten gefährden, veranschaulichten Aufnahmen von der Luftverschmutzung in Peking und Oberitalien, vom ausgetrockneten Aralsee und von den Schäden des Hitzesommers 2018.

Auf witzige Art wurde mit sehr einfachen Mitteln demonstriert, wie ein Raketenantrieb funktioniert: Zwei Laubbläser setzten ein Skateboard in Bewegung.

IBYKUS freut sich, zum Gelingen der Show einen Beitrag geleistet zu haben. Der mitveranstaltende Förderverein Spiel- und Freizeitplätze in Erfurt e. V. wurde mit einem vierstelligen Betrag unterstützt.

Verwandte Beiträge