Firmenlauf in Jena: IBYKUS-Sportler in Topform

Jena. Der neunte Jenaer Firmenlauf verzeichnete am vergangenen Mittwoch einen erneuten Teilnehmerrekord . Insgesamt sind 3.247 Sportler aus Thüringer Unternehmen, Behörden und Institutionen angetreten, darunter das IBYKUS-Team, das in diesem Jahr 17 Läuferinnen und Läufer zählte.

In vier Staffeln starteten die Läufer um 19:05 Uhr auf der Strecke Richtung Göschwitz. Der neue Austragungsort mit Start und Ziel befand sich diesmal auf dem Gelände der Sparkassenarena in Burgau. Zur exakten Länge der Strecke kursieren unterschiedliche Angaben. In Presseberichten werden 6,12 Kilometer genannt, der Veranstalter gibt 5,8 Kilometer an. Die Messung der Kollegen beläuft sich auf 5,72 Kilometer.

Das wichtigste beim Firmenlauf sind natürlich Teamgeist und der gemeinsame Spaß am Laufen. Teamkapitän Sebastian Elke hat auch in diesem Jahr wieder die Organisation übernommen. „Es ist mir ein Anliegen, in unserem wachsenden Unternehmen, neue und gestandene Kollegen aus den verschiedenen Bereichen der IBYKUS zusammenzubringen, um gemeinsam mit erhöhtem Puls ein wenig aus der eigenen Komfortzone herauszurücken. Denn man organisiert, schwitzt und relaxt nach dem, für jeden höchstpersönlich erfolgreichen, Zieleinlauf gemeinsam“, erklärt der Business Consultant aus dem Software-Ressort sagte am Rande der Veranstaltung.

Auszug aus dem Ergebnisprotokoll

Schnellster Firmenvertreter war mit 00:23:42 h unser Praktikant Ronny Bode aus dem SAP-Team. In der Wertung für die schnellsten Mitarbeiter belegte er einen großartigen 76. Platz. Ihm folgte mit 00:27:02 h PGM-Bereichsleiter Mario Rieß, der damit den 21. Platz in der Wertung schnellster Chef belegte. Mit 00:28:50 h erreichte unser Vorstand Eckehart Klingner Platz 35 unter den sportlichen Managern. Chapeau!

Vielen Dank an alle, die mitgelaufen sind und ebenfalls an die Kollegen, die zum Helfen und Anfeuern mit vor Ort in Jena waren.

Spaß am Sport hat das IBYKUS-Team als nächstes beim RUN in Erfurt. Dieser findet am 5. Juni 2019 statt.

Die Startaufstellung von IBYKUS. Der Himmel über Jena war wolkenverhangen, geregnet hat es zum Glück nicht. Foto: IBYKUS
Nach dem Lauf…
…ist vor dem Lauf. Wir sehen uns zum RUN in Erfurt am 5. Juni 2019! Fotos: IBYKUS

Verwandte Beiträge