Bärenstarke Weihnachten – IBYKUS stellt Weihnachtswunschbaum auf

Erfurt. Die IBYKUS AG läutet die Weihnachtssaison in diesem Jahr mit einer besonderen Aktion ein und unterstützt das Projekt „bärenstarke Weihnachten“ der offenen Kinder- und Familienarbeit bärenstark Erfurt am Roten Berg.

Zum Aktionsauftakt am 20. November lud IBYKUS die Sozialpädagoginnen des Vereins Ruth von Kymmel und Nathalie Hoepfner zu sich ein. Gemeinsam mit dem Vorstand Dr. Lutz Richter schmückten sie den Weihnachtswunschbaum im Foyer. Mit dabei waren die Kinder Selly, Beatrice, Mia, Leonie, Samira, Melina und Pascal aus dem Stadtteil Roter Berg, die fleißig dabei halfen, alle Wunschzettel aufzuhängen.

„Wir stehen gerne Pate für diese lobenswerte Aktion von bärenstark Erfurt und freuen uns, den Kindern ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren“, erklärt Dr. Lutz Richter am Rande der Veranstaltung.

Die Mitarbeiter und Geschäftspartner von IBYKUS verwandeln sich in den kommenden Wochen in die fleißigen Helfer des Weihnachtsmanns. Das Prinzip der Aktion ist ganz einfach: Jeder, der einem dieser Kinder eine Freude machen möchte, pflückt sich einen der insgesamt 50 Wunschzettel vom Baum und kann seine Spende bei der Empfangsmitarbeiterin abgeben.

Die bärenstark-Kinder Selly, Beatrice, Mia, Leonie, Samira, Melina und Pascal aus dem Stadtteil Roter Berg und der Vorstand der IBYKUS AG Dr. Lutz Richter haben gemeinsam den Weihnachtsbaum in der Firma geschmückt. Foto: Christian Dinse/IBYKUS AG

Am 17. und 18. Dezember sind alle Kinder mit ihren Familien und die Weihnachtswichtel von IBYKUS zur gemeinsamen Weihnachtsfeier in das Begegnungszentrum ANDERS am Roten Berg eingeladen.

Hintergrund:

bärenstark Erfurt ist ein seit 2013 bestehendes, ehrenamtliches Projekt der offenen Kinder und Jugendhilfe und Teil des Jesus-Projekt Erfurt e.V., welches stark auf die Unterstützung durch andere Partner angewiesen ist. Ziel der Organisation ist es, Kinder am Roten Berg durch gemeinsame Freizeitaktivitäten und Aktionen zu fördern und die dort ansässigen Familien zu stärken. Durch diese besondere Unterstützung sollen die Kinder lernen, sich und andere wertzuschätzen sowie mit Spiel und Spaß Werte zu begreifen.

Der IT-Dienstleister IBYKUS beschäftigt 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Hauptsitz in Erfurt und fünf weiteren Standorten in Mitteldeutschland. Das Unternehmen entwickelt Verwaltungs-Software, die auf kommunaler, landesweiter und bundesweiter Ebene zum Einsatz kommt und stattet überdies Industrieunternehmen mit Wirtschafts-Software und IT-Infrastrukturen aus.

Als wirtschaftlich erfolgreicher Mittelständler engagiert sich IBYKUS für soziale Belange, Kultur, Bildung und Sport und möchte der Gesellschaft auf diesem Wege etwas zurückgeben.

Verwandte Beiträge