Auf den Spuren des Kranichs: IBYKUS sponsert Kletterroute der Nordwand Erfurt

Erfurt. Mit einem Sponsoring der etwas anderen Art unterstützt IBYKUS die Nordwand Erfurt und erhielt mit dem „Flug des Kranichs“ eine eigene Kletterroute.

Die Schwingen des Kranichs befördern diesen in für Menschen unerreichbare Höhen. Wer es diesem trotzdem gleichtun und Höhenluft schnuppern mag, muss jedoch kein Flugzeug besteigen. Ein Ausflug zur Nordwand Erfurt macht’s möglich.

Kürzlich wurde hier die neue Strecke fertig gestellt und von unseren Kletterassen Robert und Saskia getestet. Was für die einen schwindelerregende Höhen sind, war für die Hobby-Kletterer allerdings kein Problem. In kürzester Zeit haben beide die ca. 12 m hohe Strecke bezwungen. Mit dem Schwierigkeitsgrad UIAA 5- ist die Route theoretisch für nahezu jedermann geeignet, der schon erste Erfahrungen mit dem Klettern gesammelt hat. Wer dies anders sieht, kann eine entsprechende Bewertung am Startpunkt hinterlassen (s. Foto).

Die Partnerschaft mit der Nordwand Erfurt besteht für zwei Jahre, in denen die Route drei Mal neu geschraubt wird. Somit kommt auf Dauer keine Langeweile auf.

Wer sich nun selbst ausprobieren möchte, findet alle weiteren Infos hier.

Für IBYKUS ist dies bereits die zweite Routenpartnerschaft. In der Kletterhalle Weimar wurden drei Strecken der Schwierigkeitsstufen 5-7 gesponsert. Diese können indoor und outdoor erklommen werden.

 

 

Mehr Fotos findet ihr auf unserer Facebook-Seite.

Verwandte Beiträge