12. Erfurter Technologie-Dialog

Erfurt. Ein Diskurs über die wichtigsten naturwissenschaftlichen Fragen unserer Zeit zu sein – das beansprucht der Erfurter Technologie-Dialog, der am gestrigen Montag bereits zum 12. Mal stattfand.

Der Forschungs- und Industriezentrum Erfurt e.V. lud erneut Firmenvertreter in den Thüringer Landtag ein, um mit Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über technische Errungenschaften und ihre Umsetzung in der Praxis zu diskutieren. Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Gunther Notni von der Technischen Universität Ilmenau referierte zum Thema „Sichere und effiziente Mensch-Maschine-Interaktion“ und ging dabei unter anderem auf Assistenzsysteme und eine irritationsfreie wie hochauflösende Gesichtsdetektion ein.

Die IBYKUS AG unterstützte die Veranstaltung auch in diesem Jahr als einer der Sponsoring-Partner und dankt den Ausrichtenden für einen interessanten und erkenntnisreichen Abend.

Verwandte Beiträge