5. Internationales Tanztheater-Festival – Powered by IBYKUS

Romeo und Julia, zwei sich liebende Teenager, sind gefangen in den Konventionen verfeindeter Familienclans in Verona. Gegen alle Widerstände finden die jungen Menschen heimlich zueinander. Doch entkommen sie dem allgegenwärtigen Hass am Ende nur im verzweifelten Freitod – so die Geschichte des über 400 Jahre alten Weltbestsellers. Das Stück im Stil des „Cinematic Dancetheatre“ wird vom Tanztheater Erfurt als einer der Höhepunkte des Festivals am Samstag, dem 29. Oktober auf die Große Bühne des Theaters Erfurt gebracht.

Mit IBYKUS hat das Internationale Tanztheater-Festival einen neuen Hauptsponsor gewonnen. Im Vorfeld hat das Unternehmen die Künstlerische Leiterin und Star-Tänzerin Ester Ambrosino eingeladen, um über aktuelle und zukünftige Projekte zu sprechen.

„Erfurt hat wirklich Glück, dass es Sie hat!“, begrüßte Unternehmensvorstand Helmut C. Henkel die gebürtige Sizilianerin. „Als hier in der Stadt gegründetes und gewachsenes Unternehmen erfüllt es uns mit Stolz, dass unser Name nun auch mit so herausragender Kunst verbunden wird.“

Auch Ester Ambrosino zeigte sich glücklich, das IT-Unternehmen nun Hauptsponsor des Festivals nennen zu können. „Wir sind sehr dankbar! Sie passen zu uns. Auf der Bühne suchen wir die Präzision, die Ihre Mitarbeiter auch im Job suchen. Und wir spüren das künstlerische Verständnis in Ihrer Kommunikation“, erklärte Ambrosino, die als Schülerin von Pina Bausch an der Folkwang-Hochschule in Essen war.

In Zukunft plane sie, mit Hercules ein weiteres faszinierendes Projekt zu verwirklichen und zudem das Engagement mit besonderen Kindern auszubauen. Die Künstlerin liebt Erfurt, denn hier liege weniger Stress in der Luft. „Die Leute sind einfach cooler und ich hoffe, dass viele befreundete Künstler bald nach Erfurt ziehen. Durch Kunst können wir Sachen bewegen, die wir sonst nicht bewegen können. Denn Kunst ist eine eigene Sprache, die über Grenzen hinweg verstanden wird“, malt die Wahl-Erfurterin, die nun seit gut zehn Jahren hier lebt, ihre Visionen weiter aus. IBYKUS ist sehr gespannt darauf.

 

 
Ester Ambrosino freut sich sehr über den Kalender, der in Kooperation mit IBYKUS entstanden ist.

 

 

Die Künstlerin wird die Tischkalender am 29.10. im Theater Erfurt nach dem Stück Romeo und Julia signieren.

 

Verwandte Beiträge