Mitarbeiterideen – Potenzial erkennen!

 

Saimen. / photocase.com

Der aktuelle dib-Report zeigt, dass das Ideenpotenzial in den Unternehmen weiterhin nicht konsequent ausgeschöpft wird. So verschenkten die deutschen Firmen im Jahr 2012 rund 32 Milliarden Euro und minderten dadurch die eigene Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit.

Dabei brachte jeder Mitarbeitervorschlag im Jahr 2012 durchschnittlich einen Nutzen von 640 Euro. Konzerne wie Siemens, Audi und Volkswagen haben dieses Potenzial erkannt und erzielen mit ihrem Ideenmanagement sehr gute Ergebnisse mit einem hohen Nutzen. Aber nicht nur große Marken haben die Zeichen der Zeit erkannt. Der id-Force®–Kunde Haver & Boecker konnte durch die Ideen seiner Mitarbeiter fast eine Million Euro einsparen und das als mittelständisches Unternehmen mit 550 Mitarbeitern.

Laut dib-Report gelten die Branchen der Metall und Aluminium verarbeitenden Industrie und der Eisen- und Metallindustrie als besonders innovationsfreudig.

 

Weiterführende Links:

http://www.press1.de/ibot/db/press1.ckersting509_1370208818.html

http://www.arbeitsschutz-portal.de/beitrag/asp_news/2547/hoeren-sie-auf-ihre-mitarbeiter.html

 

Verwandte Beiträge