Innovationen sind eine Frage des Klimas

Um Innovationen zu entwickeln ist das richtige Klima notwendig, davon ist Telekom-Personalvorstand  Marion Schick überzeugt. Die Schaffung dieses Klimas, in dem „Veränderung als Chance und nicht als Bedrohung“ betrachtet wird, ist für sie eine große Herausforderung für die Personalentwicklung eines Unternehmens.

Hierbei ist es aus ihrer Sicht für eine gute Innovationskultur wichtig, dass sich alle Mitarbeiter des Unternehmens eingeladen fühlen mitzumachen und sich an Innovationen zu beteiligen. Als wichtigen Erfolgsfaktor sieht sie die Rolle der Führungskräfte, beim Aufbau des Vertrauens zwischen den Mitarbeitern und der offenen Kommunikation.

Ihre Erfahrungen und einige Beispiele aus der Personalpraxis bei der Telekom stellt sie in ihrem Beitrag „Innovationen beginnen in der Personalabteilung“ in der Rubrik Beruf bei Zeit Online vor. Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.

Verwandte Beiträge