Turbomed-Händler treffen sich bei IBYKUS

Mehr als 20 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich am 25. Januar 2012 am Hauptsitz der IBYKUS AG in Erfurt und ließen sich über spezielle Funktionalitäten der Arzt-Software Turbomed informieren. Externe Referenten schulten die Gäste zum Programm, um beim Anwender in der Praxis einen reibungslosen Einsatz sicherzustellen.

Turbomed ist ein modernes Arztinformationssystem, mit dem Ärzte aller Fachrichtungen, medizinische Versorgungszentren sowie fachübergreifende Gemeinschaftspraxen ihren Geschäftsalltag professionell gestalten können.

Auf der Agenda beim Händlertreffen stand ein Workshop zur Einbindung von bildgebenden Verfahren ins Dokumentenmanagement-System von Turbomed. Hier erfuhren die Teilnehmer, wie Aufnahmen im sogenannten DICOM-Format, wie beispielsweise Sonografie- oder Röntgenbilder, über eine Schnittstelle in die Software übertragen und dann einzelnen Patientenakten zugewiesen werden können. Für den nötigen Praxisbezug sorgte ein hochmodernes Ultraschallgerät, an dem die Funktionsweise den Händlern an Ort und Stelle demonstriert wurde.

Darüber hinaus stand eine Vertriebsschulung auf dem Plan.

IBYKUS hatte sich als Ausrichter zur Verfügung gestellt, um sich im Händlernetzwerk als neues Mitglied vorzustellen. Denn seit 2011, mit Übernahme von CTE Computertechnik Erfurt, ist das IT-Unternehmen autorisierter Turbomed-Partner, vertreibt Software-Lizenzen und unterstützt Arztpraxen im gesamten Thüringer Raum bei Installation, Inbetriebnahme und Erweiterung des Programms.

Verwandte Beiträge