Bundestagsabgeordneter Heinrich besucht IBYKUS in Chemnitz

Frank Heinrich, Kreisvorsitzender der CDU Chemnitz und Mitglied des Deutschen Bundestages, besuchte am Freitag, den 10. Dezember 2010, die Chemnitzer Niederlassung der IBYKUS AG. Heinrich setzt sich für die Förderung von Unternehmertum in der Region ein und informierte sich im Rahmen eines etwa einstündigen Besuchs näher über die Firma, die erst seit Mitte 2009 in der sächsischen Metropole ansässig ist.

Niederlassungsleiter Thomas Merkel stellte das Produkt- und Leistungsportfolio der IBYKUS AG vor und führte durch die Räumlichkeiten. Heinrich konnte sich dadurch einen umfassenden Eindruck vom Chemnitzer Standort des IT-Unternehmens verschaffen.

Bei IBYKUS in Chemnitz sind 16 Personen beschäftigt, die für ihre Kunden als Dienstleister unter anderem ausgelagerte Geschäftsprozesse, wie beispielsweise die Lohn- und Gehaltsabrechnung, übernehmen. Auch die Beratung zu Einführung und Betrieb von SAP-Unternehmenssoftware gehört zum Dienstleistungsspektrum.

Thomas Merkel (links) und MdB Frank Heinrich (rechts) beim Treffen in der Chemnitzer IBYKUS-Niederlassung

Verwandte Beiträge